Kick-Off Meeting – Videos auf VIMEO und Umfrageergebnisse

Das Kick-off Meeting „Der Wiener Hof als prosopographische Datenbank“ ist nun in vier Videos auf VIMEO abrufbar: Projektpräsentation „VieCPro“ von Marion Romberg und Maximilian Kaiser (Dauer: ca. 12 Minuten) 2. Projektpräsentation „Der Wiener Hof um 1800“ von Katrin Keller (Dauer: 11 Minuten) 3. Präsentation der IT-Infrastruktur „APIS“ von Matthias Schlögl (Dauer: ca. 25 Minuten) 4. Podiumsdiskussion „Der Wiener Hof prosopographisch Weiterlesen …

Kick-off Meeting „Der Wiener Hof als prosopographische Datenbank“ am 19. März 2021

Am 19. März veranstalten wir unser Kick-Off Meeting zum Thema „Der Wiener Hof als prosopographische Datenbank“. Das Treffen beginnt mit einer nachmittäglichen Präsentationsrunde „Der Wiener Hof prosopographisch gedacht – Eine Vision an der ÖAW“. In dieser etwa zweistündigen Runde werden verschiedene prosopographische Projekte zum Wiener Hof an der ÖAW wie auch entwickelte DH-Tools zur Realisierung dieser wissenschaftlichen Vorhaben vorgestellt.  Im Anschluss moderiert Weiterlesen …

VieCPro hat ein Logo

Das Logo von VieCPro wurde vom Graphiker Marian Waibl gestaltet. Sowohl Akronym als auch Titel sind gemischt gesetzt und bestechen durch ihre schlichte Typographie. Insbesondere der invers gestaltete Scherenschnitt einer unbekannten Person aus dem 18. Jahrhundert im Buchstabe „C“ soll unmittelbar deutlich machen, worum es bei unserem Projekt geht: die Menschen am Wiener Hof. In Erweiterung zum Logo hat uns Weiterlesen …

Zweites Wiener Hof Projekt wurde bewilligt

Ebenfalls im März wurde vom FWF das Projekt „Der Wiener Hof: Eliten, Herrschaft und Repräsentation” unter Leitung von PD Dr. Katrin Keller, Direktorin des Instituts for Habsburg and Balkan Studies der ÖAW, bewilligt. Ein Teilziel des Projektes ist die digitale Aufbereitung der strukturierten Daten zu den Hofstaaten Karls VI., Maria Theresias, Josephs II., Leopold II. und Franz II. (I.) aus Weiterlesen …

VieCPro wurde bewilligt

Im März 2020 wurde unser Projekt „The Viennese Court. A prosopographical portal“ in einem hoch kompetitiven Auswahlverfahren vom Präsidium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen der Ausschreibung Innovationsfonds „Forschung, Wissenschaft und Gesellschaft“  gemeinsam mit elf anderen Projekten für 2 Jahre bewilligt.  Auszüge aus den beiden Gutachten:  This is an important initiative that needs to be funded. The proposed effort Weiterlesen …