Save the Date: VieCPro auf der Langen Nacht der Forschung am 20. Mai 2022

Von bunten Molekülketten bis zu antiken Skeletten: Bei der Langen Nacht der Forschung am 20. Mai 2022 erleben Jung und Alt die Faszination Forschung persönlich und hautnah! Zum 175-jährigen Jubiläum der ÖAW können Sie das große Forschungsfest erstmals am neu eröffneten Campus Akademie in der Wiener Innenstadt sowie am neuen ÖAW-Standort im historischen Otto-Wagner-Bau am Georg-Coch-Platz feiern. VieCPro wird sich gemeinsam mit anderen Weiterlesen …

Tagung „Die Kaiserinnen Eleonora Gonzaga und Eleonora Gonzaga-Nevers in ihrem Umfeld“, IHB, März 2022 (virtuell)

Vom 31. März bis 1. April findet am IHB der ÖAW die Tagung „Transalpine Transferprozesse im 17. Jahrhundert. Die Kaiserinnen Eleonora Gonzaga und Eleonora Gonzaga-Nevers in ihrem Umfeld“ statt. Sie wird in Kooperation mit der Forschungsplattform Frühe Neuzeit des Historischen Seminar der Johannes Gutenberg-Universität Mainz durchgeführt. Organisatorinnen sind Katrin Keller und Matthias Schnettger. Marion Romberg vom VieCPro-Team nimmt mit einem Weiterlesen …

Exkursion an der Universität Wien im SoSe 2022 – Zeitreise ins Wien des 17. Jahrhunderts. Das „Who is Who“ des Wiener Hoflebens im 1. Bezirk

Geschichte spielt, passiert und findet in Raum und Zeit statt. Insbesondere innerhalb von Städten verdichten sich Lebenslinien, Schauplätze und Prozesse, die sich noch heute sichtbar in Gebäuden, Bildern, Denkmälern und Institutionen manifestieren und diese nachhaltig transformieren. Inhaltlich steht die Wiener Hofgesellschaft unter Kaiser Leopold I. (1658–1705) im Fokus. Eine prosopographische Aufarbeitung des Hofes findet seit September 2020 im Rahmen des Weiterlesen …

Workshop „Historische Biographik und kritische Prosopographie als Instrumente in der Geschichtswissenschaft“, Freiberg (Sachs) vom 4. bis 6.11.2021

Vom 4. bis 6. November 2021 findet an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg in Sachsen der Workshop „Historische Biographik und kritische Prosopographie als Instrumente in der Geschichtswissenschaft“ statt. Organistorin ist Bianka Trötschel-Daniels, IZWT, Bergische Universität Wuppertal (BMBF-Forschungsverbund „Umweltpolitik, Bergbau und Rekultivierung im deutsch-deutschen Vergleich. Das Lausitzer Braunkohlenrevier, die Wismut und das Ruhrgebiet (1949–1989/2000)“). Das VieCPro-Team nimmt mit einem eigenen Vortrag Weiterlesen …

Call for Participation: Workshop “Prosopographical data modeling, Digital Habsburg Platform II”, DEADLINE: May 28, 2021

Dear colleagues, on 10.6.2021 and 11.6.2021 the next ACDH-CH Tool Gallery 7.1. takes place online via Zoom, focusing on „Prosopographical Data Modeling, Digital Habsburg Platform 2“. Matthias Schlögl (VieCPro, ACDH-CH), Daniel Jeller (NAMPI), Victor de Boer (Vrije Universiteit Amsterdam) and Jouni Tuominen (University of Helsinki) discuss the interoperability of prosopographical data and modeling on June 10, from 3pm. On June 11, from Weiterlesen …

Kick-Off Meeting – Videos auf VIMEO und Umfrageergebnisse

Das Kick-off Meeting „Der Wiener Hof als prosopographische Datenbank“ ist nun in vier Videos auf VIMEO abrufbar: Projektpräsentation „VieCPro“ von Marion Romberg und Maximilian Kaiser (Dauer: ca. 12 Minuten) 2. Projektpräsentation „Der Wiener Hof um 1800“ von Katrin Keller (Dauer: 11 Minuten) 3. Präsentation der IT-Infrastruktur „APIS“ von Matthias Schlögl (Dauer: ca. 25 Minuten) 4. Podiumsdiskussion „Der Wiener Hof prosopographisch Weiterlesen …

Lehrveranstaltung an der Universität Wien im SoSe 2021 – Historische Netzwerkanalyse des Wiener Hofes im 17. Jahrhundert

Die digitale Aufbereitung von Forschungsdaten spielt eine zunehmend wichtige Rolle in der historischen Forschung. Durch die voranschreitende Digitalisierung stehen der Forschung auch vermehrt digitale Daten zu den Quellen zur Verfügung. Mit diesen Entwicklungen geht die Notwendigkeit einher, sich mit Methoden und Werkzeugen der digitalen Geisteswissenschaften zu beschäftigen, denn viele verschiedene Tools erleichtern die Datensammlung, Aufarbeitung und Analyse. Dieser Kurs bietet Weiterlesen …

Kick-off Meeting „Der Wiener Hof als prosopographische Datenbank“ am 19. März 2021

Am 19. März veranstalten wir unser Kick-Off Meeting zum Thema „Der Wiener Hof als prosopographische Datenbank“. Das Treffen beginnt mit einer nachmittäglichen Präsentationsrunde „Der Wiener Hof prosopographisch gedacht – Eine Vision an der ÖAW“. In dieser etwa zweistündigen Runde werden verschiedene prosopographische Projekte zum Wiener Hof an der ÖAW wie auch entwickelte DH-Tools zur Realisierung dieser wissenschaftlichen Vorhaben vorgestellt.  Im Anschluss moderiert Weiterlesen …

Virtuelles DH-Kolloquium an der BBAW, 5.2.2021, Matthias Schlögl, Stephan Kurz & Maximilian Kaiser: „Werkzeuge der Digitalen Prosopographie an der ÖAW“

Am Freitag, dem 5. Februar 2021, von 15 Uhr bis ca. 17 Uhr, findet ein virtuelles DH-Kolloquium an der BBAW statt, bei dem Matthias Schlögl, Stephan Kurz und Maximilian Kaiser (alle Österreichische Akademie der Wissenschaften) aktuelle Entwicklungen an der ÖAW im Bereich der Digitalen Prosopographie mit dem APIS-Werkzeugkasten vorstellen werden. Matthias Schlögl (Austrian Centre for Digital Humanities and Cultural Heritage, Weiterlesen …